Kooperationsvertrag mit der Air Colleg Consultung

31. Dezember 2017

Kooperationsvertrag mit der Air Colleg Consultung

Die Air Colleg Consulting GmbH (Air Colleg) hat mit der ProPilots GmbH (ProPilots) bereits zum Ende des vergangenen Jahres 2017 einen im Kooperationsvertrag abgeschlossen. Ziel der Kooperation ist es gemeinsam Schulungskonzepte zu entwickeln, die es auf Basis der bereits existierenden Schulungs- und Trainingsplattform von ProPilots ermöglichen, in Flugbetrieben zukünftig auch verstärkt Trainings für Besatzungsmitglieder, wie beispielsweise HCM anzubieten.

ProPilots bietet mit seiner Software für wiederkehrende Schulungen in Flugbetrieben bereits ein innovatives sowie didaktisch durchdachtes und hochentwickeltes Trainingstool an, dass es Flugbetrieben ermöglicht, flexibel und dennoch systematisch das Training von Piloten in den Themenbereichen Notverfahren, Flugbetrieb, Type Rating und CRM sicherzustellen. Auch für Piloten außerhalb von Flugbetrieben und für Flugschulen werden entsprechende Tools angeboten, um mit einer zielgerichteten Schulung die Flugsicherheit zu erhöhen und auf einem hohen Niveau zu halten.

Die Air Colleg wird gemeinsam mit ProPilots die Trainingsmodule weiter entwickeln und ihre Kernkompetenzen im Bereich Flugausbildung, Start- und Landeverfahren sowie CRM einbringen, um Flugbetrieben maßgeschneiderte Schulungs- und Trainingsmodule für komplette Luftfahrzeugbesatzungen anbieten zu können. Zudem wird die Air Colleg den Vertrieb der bereits existierenden und zukünftig gemeinsam entwickelten Softwaremodule unterstützen.

Die beiden Vertragsparteien haben sich als erstes gemeinsames Ziel die Entwicklung von Trainingsmodulen im Bereich Notverfahren und Start- und Landeverfahren auf Basis einer Virtual Reality Plattform gesetzt. 3D Cockpitmodelle werden animiert und funktionsfähig angeboten um ein möglichst realitätsnahes Training völlig unabhängig vom Aufenthaltsort des Teilnehmers zu ermöglichen. Bereits im ersten Quartal 2018 sollen die ersten Module als Prototyp funktionsfähig vorgestellt werden.