Erfahrener Testpilot wird Opfer von Bodenresonanz

8. August 2016

Erfahrener Testpilot wird Opfer von Bodenresonanz

Lesen sie diesen Artikel zuerst:

http://www.region-muenchen.de/hubschrauber-crash-in-oberschleissheim-2-mio-euro-schaden-1506

Thema: Vermutlich ist dem erfahrenen Testpiloten die plötzlich auftretende Bodenresonanz zum Verhängnis geworden. Die Thematik Bodenresonanz ist bereits von der Firma ProPilots mit Hilfe von 3D-visualisierten Lehrfilmen intensiv aufbereitet worden, um den Piloten die richtigen Handlungsoptionen zu vermitteln.

Welche weiteren Maßnahmen bei Bodenresonanz sind noch für den Piloten möglich, um einen Flugunfall in Zukunft zu vermeiden, der hier glücklicherweise nur zu erheblichen Sachschaden geführt hat?

Eigentlich relativ einfach: Abheben und Umsetzen!

Die Realität: Verhaltensweisen können nur schnell und intuitiv abgerufen werden, wenn diese im Gedächtnis wiederkehrend in Erinnerung gerufen worden sind.

Deshalb muss das Motto für jeden Piloten lauten: "Use it or lose it".